Ausflugsziele

Neben der wunderschönen Landschaft gibt es in der näheren und weiteren Umgebung auch einige tolle Ausflugsziele.

 

Västervik (Entfernung ca. 28 km)

Västervik ist eine attraktive Kleinstadt, die nicht nur gute Einkaufsmöglichkeiten zu bieten hat, sondern auch einen hübschen alten Stadtkern besitzt. Dank der Nähe zum Wasser ist ein Stadtbummel auch an warmen Sommertagen sehr angenehm.

   

Virum Elchpark (Entfernung ca. 30 km)

In den ca. 8,5 ha großen Gehegen können die Elche auf Safaritouren in ihrer natürlichen Umgebung wunderbar beobachtet, und aus den überdachten Wagen heraus sogar gestreichelt und gefüttert werden.

Frödinge (Entfernung ca. 47 km)

Wer Käsekuchen mag, sollte auf dem Weg nach Vimmerby eine Pause in Frödinge machen. Neben der kleinen Meierei, in der unter anderem der in ganz Schweden bekannte "Frödinge Ostkaka" hergestellt wird, gibt es während der Sommersaison einen Kaffeeausschank und einen Stand, an dem die hier hergestellten Kuchen verkauft werden. Mich persönlich hat in Frödinge die ein paar hundert Meter weiter stehende alte Holzkirche fasziniert.

   

Astrid Lindgrens Welt in Vimmerby (Entfernung ca. 56 km)

Astrid Lindgrens Welt ist ein Theater- und Themenpark, der von Mitte Mai bis Ende August täglich geöffnet hat. An Schauplätzen, die man aus Astrid Lindgrens Erzählungen kennt, werden täglich Theaterstücke mit Szenen aus den Büchern aufgeführt.

   

Kalmar (Entfernung ca. 120 km)

Eine Stadt für alle Sinne! So wird sie im offiziellen Touristenführer der Stadt beschrieben. Neben dem Schloss und dem historischen Stadtkern gibt es verschiedene Museen zu besichtigen, und über die Touristeninformation Kalmar können das ganze Jahr über Fremdenführer für Stadtführungen und Rundfahrten durch Kalmar gebucht werden. In vielen der alten Gebäude sind heute übrigens bezaubernde Geschäfte, Restaurants und Pubs untergebracht.

Öland (Entfernung ca. 140 km)

Öland ist die zweitgrößte schwedische Insel, auf der es viel zu besichtigen und zu entdecken gibt. Sehenswert sind neben dem königlichen Sommersitz Soliden auch die zahlreichen Windmühlen, die Burgruinen und die beiden Leuchttürme. Auf Öland gibt es außerdem die unterschiedlichsten Naturräume. Dazu gehören eine Vielzahl Feuchtgebiete, steppenartige Agrarlandschaft und ausgedehnte Waldgebiete. EINFACH SCHÖN!

  

  

Nach oben